Geomediale Fiktionen

Geomediale Fiktionen

4.11 - 1251 ratings - Source



Nicht alles, was vermessbar ist, ist auch real. Bereits Galilei demonstrierte mit einer Vermessung der HAplle Dantes, dass man selbst literarische RAcume kartieren kann. Diesem Vorbild folgen auch die Laienkartographen des 21. Jahrhunderts. Ihre 'Map Mashups' fA¼hren eine Tradition fort, die seit der Antike Spuren in Literatur, Kartographie und wissenschaftlichen Diskursen hinterlassen hat. Mit diesen digitalen 'Remediationen' sind literaturgeographische Fragen in der Internetforschung angekommen. Annika Richterichs Studie untersucht daher aus medien- und literaturwissenschaftlicher Sicht, wie (software-)technischer Fortschritt und habitualisierte Mediennutzung im Forschungsfeld der geomedialen Fiktionen zusammenspielen.Vertrieb mobiler LesegerActe wie dem Amazon Kindle, dem Sony Reader oder dem iPad an PopularitAct gewonnen. ... mit dem Amazon Kindle in den USA stiegen die UmsActze durch E-Book-VerkAcufe sowie durch den Absatz von LesegerActen.


Title:Geomediale Fiktionen
Author: Annika Richterich
Publisher:transcript Verlag - 2014-06
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA